startseite neu.jpg

Hier finden Sie eine Übersicht über die Kurzmeldungen

 

Das ganze SGE wünscht schöne und erholsame Sommerferien!

 

Das Sekretariat ist in den Sommerferien in der Zeit bis zum 19.07.2019 und ab dem 19.08. werktags von 8 - 13 Uhr besetzt.

In der übrigen Zeit können Sie sich mit dringenden Anliegen per E-Mail an die Schule wenden, das Postfach des Sekretariats wird regelmäßig gesichtet.

 

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler des Siegtal-Gymnasium Eitorf,

seit Juni diesen Jahres gibt es ein Team der Schulsozialarbeit am SGE.


Was und wer genau dahintersteckt, möchten wir Ihnen bzw. euch gerne vorstellen:

 

Was ist Schulsozialarbeit?

In unserer Tätigkeit als Schulsozialarbeiterinnen möchten wir die Schülerinnen und Schüler im Schulalltag unterstützen, z.B. wenn...

… es Stress mit anderen in der Schule gibt oder sich ein Konflikt nicht so einfach lösen lässt
… mal alles zu viel wird oder die Schülerinnen und Schüler einfach jemanden zum Reden brauchen
… Trauer, Wut, Angst oder andere Gefühle dem Wohlfühlen in der Schule entgegenstehen

Zudem können wir die Klassen im „Sozialen Lernen“ begleiten. Dort beschäftigen wir uns z.B. mit der Entwicklung gemeinsamer Regeln für ein gutes Miteinander, damit eine starke Klassengemeinschaft entsteht.

Je nach Bedarf organisieren wir gemeinsam mit den zuständigen Lehrerinnen und Lehrern präventive Angebote zu den verschiedensten Themen (z.B. gegen Cybermobbing, Suchtentwicklungen und ähnliches).

Grundsätzlich ist die Schulsozialarbeit ein freiwilliges und vertrauliches Angebot!

Wir stehen Ihnen bzw. euch gerne beratend zur Seite. Wenn Sie bzw. ihr es möchtet, können wir z.B. auch schwierige schulische Gespräche gemeinsam angehen.
Durch unsere Rolle in der Schulsozialarbeit können wir vermittelnd unterstützen oder bei Bedarf hilfreiche Kontakte zu passenden externen Angeboten herstellen.

Auch bei der Beantragung von Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Wer sind wir - Schulsozialarbeiterinnen?

Sozialarbeit HubertMein Name ist Annika Hubert, ich bin Dipl.-Sozialarbeiterin und seit März diesen Jahres Schulsozialarbeiterin am SGE.

Ich bin immer montags und donnerstags in den Zeiten
von 7:30 - 11:00 Uhr und mittwochs von 9:00 – 15 Uhr in der Schule für euch bzw. auch für Sie, als die Erziehungsberechtigten unserer Schüler und Schülerinnen, ansprechbar.

Sie erreichen mich telefonisch unter der Rufnummer: 02243/921517, über das Sekretariat unter 02243/92150 oder auch per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Sozialarbeit ReingenMein Name ist Julia Reingen, ich bin Sozialarbeiterin (B.A.) und seit Juni diesen Jahres Schulsozialarbeiterin am SGE.

Ich bin dienstags und donnerstags in den Zeiten von 7:30 – 16:00 Uhr, mittwochs von 7:30 – 12:30 Uhr und freitags von 7:30 – 12:00 Uhr in der Schule für euch bzw. auch für Sie, als die Erziehungsberechtigten unserer Schüler und Schülerinnen, ansprechbar.

Sie erreichen mich telefonisch unter der Rufnummer: 02243/921517, über das Sekretariat unter 02243/92150 oder auch per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

 

Offene Sprechstundenzeiten:

 - für Schülerinnen und Schüler: montags, mittwochs und freitags in der 1. großen Pause
 - für Eltern: dienstags von 14:30 – 15:30 Uhr


Termine nach Vereinbarung:

Selbstverständlich ist es auch möglich, einen Gesprächstermin außerhalb der offenen Sprechstundenzeiten zu vereinbaren.

Raum: 5a

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen bzw. mit euch am Siegtal-Gymnasium.

 

Am 03.06.2019 wurde von Vertretern aus 20 Schulen des Rhein-Sieg Kreises die BezirksschülerInnenvertretung Rhein-Sieg (BSV) gegründet. Unsere Schule wurde von Bastian Fleischhauer, Felix Knüttgen und Severin Hudelmayer vertreten. Es begann mit einer SVen-Runde, in der sich die SVen über ihre aktuellen Probleme, Projekte und Planungen austauschten. Anschließend folgt eine Gruppenbesprechung, wo die Schülervertreter in Gruppen von ca. 15 Personen Wünsche für die Zukunft an den Schulen sammelten.

2019 Internetsicherheit eGemeinsamer Elternabend der „Schule an der Sieg“ und des Siegtal-Gymnasiums zu „Internetsicherheit“
In ihrer Reihe mit gemeinsamen Elternveranstaltungen luden die „Schule an der Sieg“ und das Siegtal-Gymnasium zu einem weiteren Informationsabend ein. Referentin war am 9. April 2019 Frau Kriminaloberkommissarin Lisa Thiebes aus dem Kommissariat „Kriminalprävention / Opferschutz“ der Kreispolizei. Sie informierte die teilnehmenden Eltern über die Unsicherheiten und Gefahren des Internets und gab wertvolle Hinweise.
Die Polizistin wollte dabei die Möglichkeiten, die das Internet und die modernen Medien bieten, nicht verteufeln. Viele nutze sie selber, zum Beispiel, um mit anderen Menschen in Kontakt zu bleiben. Sie forderte die Eltern aber auf, unbedingt mit den Kindern einige Punkte zu besprechen.

2019 Runder Tisch

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Hiermit lade ich Sie und euch herzlich ein zum zweiten

Runden Tisch zu Fragen der Schulentwicklung

am Mittwoch, 15. Mai 2019

um 19.00 Uhr im Leonardo.

Am Dienstag den 9.April ging es, nachdem wir im Herbst erfolgreich die Kreismeisterschaften des Fußballs mit dem Jahrgang 2007-2008 (Klasse 5 und 6) gewonnen haben, mit der Schulmannschaft nach Bergisch Gladbach zur Vorrunde der Regierungsbezirksmeisterschaften. Voller Vorfreude, aber auch mit einer gewissen Anspannung gingen wir in das Spiel:

Im Biologieunterricht der Leistungskurse stand kurz vor Ende der Schulzeit noch die Präparation von Schweineaugen an.

Am Donnerstag den 14.3.19 fand die diesjährige Vorauswahl für den mehrsprachigen Vorlesewettbewerb erstmalig am Siegtal-Gymnasium statt.

 

Im Biologieunterricht der Sprachfördergruppen ging es in den letzten Wochen um das Thema Pflanzen. Zunächst wurde der neue Wortschatz aufgebaut und in die jeweiligen elf verschiedenen Herkunftssprachen der Gruppe übersetzt. Die Artikel wurden eingeschleift und erste Kenntnisse über den Bau von Pflanzen vertieft.