startseite neu.jpg

Schüler machen Kunst – Collagen, Zeichnungen und Malerei

Schüler*innen des Siegtal-Gymnasiums Eitorf zeigen ihre Werke (Malerei, Zeichnung und Fotografie), die im letzten Schuljahr und Anfang dieses Schuljahrs erstellt wurden. 

  

ausstellung 00

ausstellung 01Fotocollagen von Annika Christina Kremer und Hanna Becher (Q1 Kunst Grundkurs, 2019). Foto: Alexandra Wunderlich

Im Rahmen des Tags der offenen Tür am 09.11.2019 des Siegtal-Gymnasiums Eitorf eröffnet eine Ausstellung von Schüler*innen der Jahrgangsstufe 5, 8, 9 und der Qualifikationsphase I. 

Während die Werke der Schüler*innen der 5. Klasse einen spannenden Einblick  geben, womit sie sich in ihrer Freizeit am liebsten beschäftigen, übten sich die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 8 im naturgetreuen Zeichnen und demonstrieren ihr Können anhand der Darstellung von Äpfeln. Zudem sind Landschaftsbilder von Schüler*innen der 9. Jahrgangsstufe des SGE und Gastschüler*innen der 10. Klassen der Schule an der Sieg zu sehen, die in einem jährlich stattfindenden Kooperationsprojekt in diesem Jahr zum Thema „Canadian Landscapes-The Great Outdoors“ in Teamarbeit entstanden sind.

Schüler*innen des Kunstkurses der Q1 haben sich fotografisch mit den unterschiedlichen Blickwinkeln der Schule oder einer Sportart auseinandergesetzt. Die Fotografien bildeten die Grundlage für die Entwicklung einer neuen Bildidee. Dabei sind Collagen entstanden, die den Betrachter einladen die Schule neu zu entdecken oder Inspiration geben, Architekturformen neu zu denken. Ungewöhnliche Darstellungen von Sportarten zeugen in dem Zusammenhang davon, dass die Fotografien in ihrer Summe an Aussagekraft gewinnen.

Für die interessierte Öffentlichkeit sind die Bilder vom 09.11. bis 15.11.2019 und vom 20. – 24.11.2019 zu sehen.