startseite neu.jpg

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Es ist Sommer, viele Freibäder sind wieder geöffnet, Reisen werden geplant - die Ferien beginnen! Das wirkt ein bisschen wie in den anderen Jahren, und doch haben wir aufgrund der Corona­-Pandemie ein Schulhalbjahr hinter uns, wie es noch keiner von uns erlebt hat.

Wir haben einen großen Teil der letzten drei Monate mit Lernen auf Distanz, mit Videokonferenzen und einigen wenigen Präsenztagen verbracht. Das war für uns alle neu und herausfordernd und ich freue mich darüber, wie alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft den Schwierigkeiten getrotzt haben.

Ich danke Ihnen an dieser Stelle noch einmal herzlich für Ihre Unterstützung und Kooperation, für Ihr Vertrauen in die Lehrerinnen und Lehrer und für Ihre konstruktiven Rückmeldungen.

Aus den Rückmeldungen weiß ich, dass manche Familien das Zusammensein und die freie Zeiteinteilung genossen haben. Ich weiß aber auch, dass es für viele von Ihnen eine enorme Belastung war, Homeoffice und „Homeschooling" unter einen Hut zu bekommen und berufliche, familiäre oder gesundheitliche Sorgen zu tragen. Deshalb hoffe ich, dass auch Sie sich in den Ferienwochen erholen können!

In anderen Jahren teile ich an dieser Stelle mit Ihnen einen kurzen Rückblick auf das vergangene Halbjahr, auf die vielen Veranstaltungen, Projekte und Aktivitäten, die unser Schulleben so sehr bereichern. Leider mussten viele unserer Highlights in diesem Jahr ausfallen. Immerhin konnten manche Wettbewerbe und die Vorleseaktion für unsere 5. Klassen online stattfinden und auch die Prüfungen für die Cambridge-Zertifikate konnten abgelegt werden. Glücklicherweise konnten wir gestern Abend unsere Abiturientinnen und Abiturienten gebührend feiern: Dank des herrlichen Wetters war die Zeugnisübergabe auf dem Schulhof möglich und konnte deshalb auch von den Eltern besucht werden.

Besonders traurig war, dass die Theaternacht nicht stattfinden konnte. Auf die Kreativität unserer Literaturkurse in der Q1 müssen Sie aber dennoch nicht verzichten. Unter dem folgenden Link finden Sie einen Trailer als Vorgeschmack auf eine Aufführung im nächsten Schuljahr: https://siegtalgymnasium-my.sharepoint.com/:v:/g/personal/chrulm_siegtal-gymnasium_de/EUOcNj-thRpFiHvAUTOFPCwBcSionwJgV8Xjet3WyQ5ydA?e=gHcbsv

Mit dem Schuljahresende verabschieden wir uns von vertrauten Menschen: Herr Mühlhaus, Herr Weier und Herr Wirtz werden in den Ruhestand versetzt. Ihnen wünschen wir Entspannung, viel Glück und Gesundheit für diesen neuen Lebensabschnitt. Frau Burgi tritt eine Stelle im Auslandsschuldienst an. Wir wünschen ihr viel Erfolg und Freude an ihrer neuen Wirkungsstätte. Allen vieren danke ich für die Impulse, die sie in ihren Fachbereichen gesetzt haben!

Mit Frau Braje und Frau Koll müssen wir uns darüber hinaus von zwei engagierten Vertretungslehrerinnen verabschieden.

Verstärkung erhalten wir im nächsten Schuljahr durch Herrn Berwanger mit den Fächern Latein und Geschichte.

Wir werden also im Schuljahr 2020/21 deutlich weniger Lehrkräfte am SGE haben als bisher. Neben der Zusammenlegung unserer 8. Klassen hat dies auch in manchen Jahrgängen größere Kurse zur Folge. Hinzu kommt die Unsicherheit über den Einsatz der Lehrerinnen und Lehrer, die zur Risikogruppe gehören. Daher kann die Verteilung der Lehrkräfte auf die einzelnen Klassen noch nicht abschließend erfolgen. Fest stehen bislang folgende Klassen- und Jahrgangsstufenleitungen:

6a

Frau Piehl, Herr Schwinghammer

7a

Frau Hausmann-Neus, Frau Krogull

6b

Frau Kähler, Frau Röpke

7b

Herr Brücken, Frau Rickel

6c

Frau Bönisch, Herr Schneider

7c

Herr Sirotin, N.N.

6d

Herr Berger, Frau Vekeman

7d

Herr Klevenow, N.N.

8a

Herr Elsner, Frau Stergiopoulos

9a

Herr Crumbach, Frau Kaulen

8b

Herrn Bentele, Frau Rolffs

9b

Herr Langenbach, Frau Steppuhn

8c

Herr Eberz, Frau Krah

9c

Frau Schligtenhorst, Herr von Schaewen

8d

Frau Floer, N.N.

EP

Frau Linhart, Frau Gerber-Lentzen

Q1

Frau Ader, Herr Brücken

Q2

Frau Mundorf, Herr Waßenberg

Nach aktuellem Stand soll der Unterricht nach den Sommerferien im Regelbetrieb laufen, also täglich in der Schule und in den kompletten Klassen. Das bedeutet für den ersten Schultag (12. August) der Klassen 6-12: Unterrichtsbeginn ist um 7.30 Uhr, 1.-2. Stunde Klassenleitungsstunde, 3.-6. Stunde Fachunterricht.

Für Ihre längerfristige Planung noch ein Hinweis: Auch wenn die Eitorfer Kirmes abgesagt wurde, bleibt es beim Pädagogischen Tag für das gesamte Kollegium am Montag, 28. September 2020. Ihre Kinder werden an dem Tag zu Hause arbeiten. Der Termin des Pädagogischen Tages im 2. Halbjahr wird noch bekannt gegeben.

Hier zudem noch einmal die beweglichen Ferientage im Schuljahr 2020/21:

Freitag, 12.02.2021 (nach Weiberfastnacht)

Montag, 15.02.2021 (Rosenmontag)

Dienstag, 16.02.2021 (Veilchendienstag)

Freitag, 14.05.2021 (nach Himmelfahrt)

Liebe Eltern, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich eine gesunde und erholsame Ferienzeit; mit frischer Energie können wir dann hoffentlich wieder gemeinsam am 12. August ins neue Schuljahr starten.

Mit herzlichen Grüßen

D. Philipps

Schulleiterin