startseite neu.jpg

2017 Medienscouts backen1Cybermobbing, Social Media, WhatsApp-Kuchen und Emoji-Muffins – viel erlebt haben wir im vergangenen Schuljahr.
Zwei Schwerpunkte haben unsere Arbeit im letzten Schuljahr geprägt: Die Durchführung des WhatsApp-Workshops in allen sechsten Klassen und die Entwicklung eines neuen Moduls zu Thema „Cybermobbing“ auf das wir sehr stolz sind.


Das Thema WhatsApp liegt uns sehr am Herzen, da kaum eine andere App so häufig von Schülerinnen und Schülern genutzt wird und es sehr wichtig ist, dass man sich gut damit auskennt. Deshalb arbeiten die Sechstklässler mit uns an verschiedenen Stationen unter anderem an den Themen „Einstellungen & Profilcheck“, „WhatsApp-Stress und Handymania“ sowie „Nett im Chat“, reflektieren dabei ihr eigenes Mediennutzungsverhalten und entwickeln im Anschluss Regeln für ihre WhatsApp-Klassengruppe.
In unserer wöchentlichen AG ist ein neues, umfangreiches Modul für Sechst- und Siebtklässler entstanden, auf das wir sehr stolz sind. Wir freuen uns schon darauf, im Schuljahr 2017/18 wieder die Klassen zu besuchen und einen ganzen Aktionstag gegen „Cybermobbing“ zu gestalten.
Gegen Ende des Schuljahres veranstalteten wir eine Kuchenaktion, um neue Scouts anzuwerben, uns bei den jüngeren Schülerinnen und Schülern weiter bekannt zu machen, aber auch weil wir einfach super gerne backen – die Ergebnisse konnten sich sehen lassen . Wir haben Kuchen und Muffins rund um das Thema Social-Media Plattformen gebacken und verkauft. Diese Aktion ist so gut angekommen, dass kaum ein Krümel übrigblieb.
Für unser Engagement im Bereich Medienkompetenzförderung von Schülerinnen und Schülern sind wir gerade wieder zur Medienscouts NRW-Schule ausgezeichnet worden und freuen uns sehr über die Zertifizierung für das Schuljahr 2017/18.

2017 Medienscouts backen2