startseite neu.jpg

Das Siegtal-Gymnasium Eitorf, am Rande des Ortskerns in naturnaher Umgebung und in unmittelbarer Nähe zur Sieg gelegen, ist das einzige Gymnasium der ländlichen Gemeinde Eitorf und steht den Kindern aus Eitorf und den Nachbargemeinden offen. Wir verstehen uns als ein Gymnasium mit einem breiten Lernangebot und Spezialisierungen in verschiedenen Bereichen, um möglichst vielen Interessen entsprechen zu können.

Wie jedes Schulprogramm ist auch dieses nicht statisch, sondern wird immer wieder an neue Erfordernisse angepasst. Dies kann nur geschehen, wenn in regelmäßigen Abständen überprüft wird, ob das Programm und seine Ziele den aktuellen Anforderungen entsprechen. Dazu arbeiten alle am Schulleben beteiligten Gruppen eng zusammen.

Das Siegtal-Gymnasium kehrt mit dem Schuljahr 2019/20 zum neunjährigen Bildungsgang zurück. Kinder, die ab dem Schuljahr 2018/19 in das 5. Schuljahr eingeschult werden, werden somit in neun Jahren zum Abitur geführt. Dieses Schulprogramm richtet sich in wesentlichen Teilen nach dem bisherigen G8-Konzept aus; wo notwendig, fließen G9-Konzepte mit ein. Eine gänzliche Ausrichtung gemäß G9 wird sukzessive umgesetzt werden.

Das Schulprogramm des Siegtal-Gymnasiums stellt die Schwerpunkte und Ziele der unterrichtlichen und erzieherischen Arbeit der Schule heraus und beschreibt deren Umsetzung. Das folgende Leitbild wurde im Schuljahr 2018/19 mit umfassender Beteiligung von Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft erarbeitet.