startseite neu.jpg

Berichte aus dem Schulleben

SGE AG

Musical-AG „Musaik“

 

AG-Leiterin

Frau Schligtenhorst

Wochentag

Dienstag

Uhrzeit

13.20h-14.50h

Raum

Leo-Bühne

Erstes Treffen

10. September 2019

für folgende Stufen

5 bis EP

Dauer

1 Schuljahr (2019/20)

Maximale Teilnehmerzahl

30

Benötigtes Material

Textheft bzw. Chorpartitur (Sammelbestellung in AG)

Kosten

maximal
ca. 10 €

 

Singst du gerne und spielst du gerne Theater?

Dann bist du bei uns in der Musical-AG genau richtig. Seit 11 Jahren proben wir jedes Schuljahr ein Schulmusical ein, das wir nach Pfingsten in unserem Leonardo-Forum aufführen.

Zu Beginn des Schuljahres machen wir Gesangs- und praktische Theaterübungen und einigen uns aus einer Auswahl auf ein Musical, welches wir dann wöchentlich einstudieren.

Du kannst bist zu den Herbstferien erst einmal in die Musicalarbeit „hineinschnuppern“. Danach brauchen wir deine Entscheidung, ob du dabei bleibst oder nicht, denn dann müssen wir „ran ans Stück“, damit es im Juni aufgeführt werden kann.

Ich freue mich auf neue und „alte“ begeisterte Sänger und Sängerinnen!

Also, schaut doch dienstags einfach mal vorbei.

Ulrike Schligtenhorst 

             

 

SGE AG

Mountainbike

 

AG-LeiterIn

Frau Morsbach, Herr Döhr

Wochentag

Dienstag

Uhrzeit

13:20

Raum

Schulhof

Erstes Treffen

3.9.

für folgende Stufen

7-Q2

Dauer

7./8. Std.

Maximale Teilnehmerzahl

10

Benötigtes Material

MTB, Fahrradhelm, (Ersatzschlauch), (Werkzeug)

Kosten

-/-

 

Auch nach den Sommerferien möchten wir euch wieder für das Mountainbike-Fahren begeistern. Solange Herbststürme oder Schneefall uns nicht davon abhalten, wollen wir euch unterstützen, eure Fahrtechnik zu perfektionieren und vielleicht sogar den einen oder anderen auf die MTB-Schulsportmeisterschaften NRW oder die Deutsche Schulmeisterschaft MTB vorzubereiten. Dazu trainieren wir auf dem Schulhof und im Gelände rund um Eitorf.

Wir treffen uns am Dienstag, den 3. September um 13:20 Uhr zum ersten Mal mit Bike und Helm vor der Pausenhalle auf dem Schulhof.


Wichtig: Wer an der AG teilnehmen möchte, muss zu diesem Termin kommen!

 

             

 

SGE AG

Film-AG

 

AG-LeiterIn

Ulmcke

Wochentag

tba

Uhrzeit

tba

Raum

tba

Erstes Treffen

05.09.

für folgende Stufen

9. Klasse oder älter

Dauer

2 Std.

Maximale Teilnehmerzahl

20

Benötigtes Material

-

Kosten

-

Wir haben im letzten Jahr begonnen, uns mit dem Thema Film zu beschäftigen und zu erkunden, wie man Filme dreht. Ziel in diesem Jahr ist es neben weiteren kleinen Übungen, einen Kurzfilm zu drehen, den wir zu einem Jugendfilmwettbewerb schicken.

Im weiteren Verlauf des Jahres werden wir weitere Themen filmisch erkunden und unsere Filmproduktion weiter professionalisieren. Mitmachen kann grundsätzlich, wer sich für folgende Bereiche interessiert:

-       Schauspiel

-       Filmschnitt

-       Kameraführung

-       Technische Begleitung (Licht, Ton, Ausstattung)

-       Regie(-assistenz), Organisation

DAS ERSTE TREFFEN FINDET AM DONNERSTAG, 05.09. STATT. TAG UND UHRZEIT FÜR DIE AG LEGEN WIR HIER FEST. 

DONNERSTAG, 05.09., 13:00, K11

Wer teilnehmen will, aber zum ersten Treffen nicht kommen kann, meldet sich bitte per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

             

 

SGE AG

Band-AG!

 

AG-LeiterIn

Herr Klevenow

Wochentag

Mittwoch

Uhrzeit

13h20

Raum

A47

Erstes Treffen

Mi, 11.09.2019 13h20

für folgende Stufen

8-Q2

Startzeit und Dauer

Nach Absprache

Maximale Teilnehmerzahl

14

Benötigtes Material

Eigenes Instrument

Kosten

keine

 

Du spielst Gitarre? Oder Bass? Oder Schlagzeug? Oder Keyboard/Klavier?

Oder wolltest Du schon immer mal richtig mit einer Band singen?

Was Dir fehlt, ist eine Band!!!

 

Bisher hattest Du nicht genug Mitspieler?!

Mit Dir kann sich das für alle ändern!

Jetzt gibt es die Gelegenheit für Dich, eine Band zu starten

und der Probenraum ist auch schon vorhanden!

Komm vorbei zum ersten Treffen und dann organisieren wir alles weitere!

             

 

Liège, zu Deutsch Lüttich, ist eine französischsprachige Stadt in Belgien, nahe der Grenze zu Deutschland. Dies machten sich unsere Französischlehrerinnen, Frau Linhart und Frau Röpke, zunutze und planten einen Tagesausflug dorthin. Am Montag den 3.6.19 brachen wir nach Liège auf.
Wie geplant, trafen sich alle um 7:20 Uhr vor dem Jugendcafé an unserer Schule. Als wir dann um 7:30 Uhr abfuhren, machte sich die Spannung in uns breit.

„Bücher lesen heißt, wandern gehen
in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne.“ (Jean Paul)

Kurz vor den Ferien sind unsere Fünftklässler auf solche „Wanderungen“ gegangen. Am Freitag, 5. Juli war unsere (Vor-)Leseaktion. In der 4. und 5. Stunde wurde den Kindern vorgelesen. In sechs Gruppen und an Orten, die die meisten Kinder noch nicht kannten (z.B. im Informatikraum, im Theaterraum und in einem Physiksaal), machten die Kinder es sich mit ihren Kissen bequem und lauschten Ausschnitten aus so unterschiedlichen Büchern wie dem Klassiker „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ von Judith Kerr, Siobhan Dowds „Der Junge, der sich in Luft auflöste“, Cornelia Funkes „Tintenherz“, Stefan Gemmels „Freundschaft – schwarz auf weiß“, „Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat” von Marc-Uwe Kling oder Jo Pestums Roman “Heinrichs Geheimnis”. Alle Bücher stehen nun zum Weiterlesen in der Schülerbücherei zur Ausleihe bereit.

Liebe Eltern, liebe Sponsoren!
Am Donnerstag, den 11.07.19 findet unser diesjähriger Tag des Sports/ Sponsorenlauf statt. Unterstützen wollen wir damit vor allem die Stiftung gegen Rassismus und die Organisation EXIT-Deutschland.
Unsere Schule hat durch mehrere Aktionen in diesem Schuljahr den Titel „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“ erworben. Dieser Titel ist keine Auszeichnung, sondern eine Selbstverpflichtung, dass sich die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrerinnen und Lehrer bewusst gegen jede Form der Diskriminierung, insbesondere gegen Rassismus wenden. Das SGE ist damit Teil eines Netzwerkes, das sagt: Wir übernehmen Verantwortung für das Klima in unserer Schule und für unser Umfeld.